Risikomanagement-Beratung

Risiken erkennen und bewerten

Risiko ist eine potenzielle Gefährdung, die durch menschliches Handeln oder Unterlassen entsteht und in Abwägung eines erwarteten Nutzens aktiv eingegangen wird.
Risiko Management ist nach der ISO 31000 eine Führungsaufgabe.
Die Risiken einer Organisation müssen identifiziert, analysiert, bewertet und kontrolliert werden.
Durch die Einführung eines klar strukturierten Risikomanagementprozesses und einer permanenten Überwachung durch einen IT-Risikomanager werden wirtschaftliche Gefahren aufgedeckt und die Notfallplanung optimiert.

Wir helfen bei der Entwicklung einer Risikostrategie – z.B. für den IT Bereich nach ISO 27005.
ISO 27005 beinhaltet dabei einerseits eine Beschreibung des kompletten Risikomanagementprozesses als Ganzes und andererseits eine genaue Beschreibung der einzelnen Schritte des IT Risikomanagements und der Risikoanalyse.
Die Risikostrategie bildet die Grundlage des IT Risikomanagementprozesses und prägt ein nachhaltiges Risikobewusstsein im Unternehmen.
Dazu gehören u.a. die Einführung von Standards bei Risikoklassifizierungen und -definitionen, die Festlegung risikopolitischer Zielsetzungen des Unternehmens sowie die Einführung von geeigneten IT-Risikoprozessen bzw. Controlling Maßnahmen.
Darüber hinaus geht es um die Risikobehandlung (Reduktion, Vermeidung, Transfer und Akzeptanz von Risiken).

Zur Etablierung eines IT-Risikomanagement analysieren wir für Sie bestehende Prozesse und die potentielle Gefährdung des Unternehmens:

  • Ist das Unternehmen jetzt oder zukünftig IT-Risiken ausgesetzt?
  • Sind die Risiken kurz- oder langfristig unternehmensbedrohend?
  • Können die Risiken reduziert, begrenzt oder vermieden werden?
Als TÜV-zertifizierte Risikomanager helfen wir Ihnen bei Ihrem Risikomanagement – z.B. nach den Vorgaben der ISO 27005 für die IT.

Sprechen Sie uns heute noch an.

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.